Wenn bald dat Trümmelsche geht…

Geschers Narren stehen in den Startlöchern. Mit dem Wagenbau und dem Nähen oder Beschaffen der Kostüme steigt das Karnevalsfieber in der Glockenstadt. Überall in den Nachbarschaften, Hütten, Cliquen und Clübchen wird gewerkelt, genäht und gebastelt. Leider kann unser traditioneller Kostümmarkt in diesem Jahr aus organisatorischen Gründen nicht stattfinden. Aber noch ist es ja früh genug, sich umzuhören, wer noch was abzugeben hat. (Gebt gerne Hinweise über unsere Socialmedia-Kanäle).

Besonders schön ist unser Pin geworden, den es beim Bacchusumzug und vorm großen Sonntagsumzug wieder am Rathaus zu kaufen gibt. 

Auf ein tolles Fest, ein dreimal donnerndes "Gescher helau!"