Prinzengarde

Prinz Theo IV. mit seiner Garde
Die Prinzengarde 2011 mit Prinz Theo IV.

Schon der erste Prinz der Glockenstadt wurde 1950 von einer Prinzengarde begleitet. In den ersten Jahren begleiteten Männer der Nachbarschaft „Berliner Tor“ mit Steckenpferden ausstaffiert den Prinzen. Die fleißigen Schneiderinnen im Berliner Tor sorgten selber für eine angemessene Kluft und schneiderten die Kostüme. Erst ab 1952 gab es dann die gemischte Prinzengarde. Mit der immer größeren Beteiligung anderer Nachbarschaften öffnete sich auch der Kreis der Garde und weitere Mitglieder kamen aus anderen Nachbarschaften hinzu. In den ganzen Jahren waren es aber immer 14 Personen, die die aktive Garde bildeten. Das Gardekostüm der Prinzengarde unterlag in den vergangenen Jahrzehnten einem ständigen Wandel. Während in den Anfängen noch durch Eigenleistung die Uniformen entstanden, wurden in der Folgezeit auch mehr und mehr Utensilien dazu gekauft.

Das die Zugehörigkeit zur Garde – und das sind hier und da Zeiträume bis zu 5 Jahren – die Akteure zusammenschweißt, belegt alleine die Tatsache, dass in den letzten Jahren nicht weniger als 20 Paare anschließend sich als Ehepaar zusammen fanden.

1953 wurde Prinz Heinrich Klümper an seinem Haus mit dem Spielmannszug abgeholt um den Bacchus zu begrüßen. Es war der erste Auftritt der Damen in der Garde. Nachdem die ersten Prinzen nur von Männern als Garde begleitet waren, gibt es seit 1953 eine gemischte Gruppe.

Die Kostüme nähten damals die Mädchen selbst nach Anleitung von Mia Schlüter. Die Schulterstücke waren aus Pappe mit Stoff bespannt und hatte eine Gardinenspitze zur Verzierung.

Bei Firma Huesker wurden seinerzeit Garne hergestellt. Für die Kordeln der Uniformen wurden extra dicke Garne zusammengefügt und zu Kordeln verwoben. Den Stoff für die Jacken dazu hatten die Nachbarn vor dem Feuer gerettet. Mehrere Stoffballen war als Retoure bei Firma Huesker reklamiert worden. Jupp Huesker, Hauptstr.10 beauftragte Heinrich Klümper und Paul Schlüter die Ware ins Kesselhaus zur Verbrennung zu bringen. Die vorausschauenden Nachbarn sicherten sich die Partie.

Nachrichten an die Prinzengarde schicken sie bitte an:

prinzengarde(at)karneval-gescher.de

    Karneval-TV

    "Prinz Karneval" vor 25 Jahren

    Termine

    Kartenvorverkauf 28.10.2017

    Am 28.10.2017 10:00 Uhr findet der Kartenvorverkauf für den großen Galaabend und die Hells Bells Party bei Tenbrock...mehr

    Großer Galaabend 18.11.2017

    Am 18.11.2017 findet unser großer Galaabend bei Tenbrock statt. Einlass 19:00 Beginn 20:11